Grill-Brot

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 10 g Meersalz
  • 30 ml Olivenöl
  • 280 ml Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Zucker

Für die Füllung

  • 200 g Cheddar Käse
  • 85 g Parmesan
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 1/2 TL Oregano

Hefe, Wasser und Zucker in den Mixtopf des Thermomix geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 vermischen.

Den Knoblauch ungeschält in die Knoblauchpresse legen und den durch das Pressen entstehende Konblauchmus zugeben.

Mehl und Salz hinzufügen und 1,5 Min./Knetstufe zu einem Teig verkneten.

Den Teig in die leicht geölte große Nixe füllen und für ca. 1 Stunde an einen warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.

Inzwischen für die Füllung beide Käsesorten mit der Microplane reiben.

Die Frühringszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Knoblauch und Tomaten klein würfeln.

Alle Zutaten mischen.

Den großen Bäker leicht einölen.

Den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben. Mit dem Schieber-Max immer ein wenig vom Teig abnehmen und zu Kugeln formen (es ist OK, wenn der Teig hier noch ein wenig klebt).

Die Kugeln in der Käsemischung wälzen und in den großen Bäker setzen. Die Bälle müssen nicht alle die gleiche Größe haben.

Den Teig abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Rechtzeitig den Ofen auf 180°C vorheizen.

Den Teig mit der restlichen Käsemischung bestreuen und im Backofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze, untere Einlegeschiene, für 35 – 45 Min. backen.

Das Brot und den großen Bäker auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

Download PDF: Grill-Brot

4.6/5 - (5 votes)